Der PC-Build-Simulator steht kurz vor der Veröffentlichung.

Indie Project PC Building Simulator wird am 29. Januar von Steam freigegeben.

Trotz der vollständigen Veröffentlichung versprechen die Autoren, das Spiel weiterhin zu unterstützen und Updates und Korrekturen zu veröffentlichen. Die Pläne des Studios The Irregular Corporation fügen neue Inhalte hinzu und verbessern die vorhandene Mechanik.

PC Building Simulator rechtfertigt den Namen vollständig und bietet dem Player die Möglichkeit, eine PC-Systemeinheit zusammenzustellen. Während des frühen Zugangs erwarb das Projekt lizenzierte Komponenten, machte einen Schritt in Richtung Realismus, fügte die Möglichkeit hinzu, Kabel zu verlegen, den Prozessor und die Grafikkarte zu übertakten und durch die Lüftungs- und Kühlsysteme zu arbeiten.

Es ist wahrscheinlich, dass The Irregular Corporation eine Einzelspieler-Kampagne zur Veröffentlichung freigeben wird, während derer Kundenaufträge für die Sammlung von Personalcomputern ausgeführt werden müssen.